Erfasse und nutze den Geist der Zeit!

Im Sinne des Leitspruchs ihres Namens­gebers „Erfasse und nütze den Geist der Zeit“ ist die Johann­ Philipp­ Bronner Schule auf eine gegenwarts­- und zukunftsorientierte Kompetenzvermittlung ausgerichtet. Sowohl die allgemeinbildende als auch die fachlichen - insbesondere ökonomischen - Zusammenhänge sowie deren Anwendung stehen im Mittelpunkt des Unterrichts der verschiedenen kaufmännischen Bildungs­angebote unserer Schule. Der Unterricht hat zum Ziel, die Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit der Schülerinnen sowie der Schüler zu fördern.

Wir sind MEHR als nur Schule!

Mehr erfahren

 

Die Johann-Philipp-Bronner-Schule ist eine kaufmännische berufliche Schule mit ca. 750 Lernenden und 50 Lehrkräften. Wir sind Teil des Berufsschulzentrums Wiesloch (mit der Hubert-Sternberg-Schule sowie der Louise-Otto-Peters-Schule) und vereinen vier verschiedene Schularten unter einem Dach.

Zusätzliche Informationen können Sie unserem Wikipedia-, Facebook-, Instagram- und YouTube-Auftritt entnehmen.

Image-Video auf YouTube

Zudem finden Sie auf YouTube unser Image-Video, welches 2019 in Zusammenarbeit mit der StartUp-Firma OnPräs (Abiturienten 2016) entstand und unsere Schule vorstellt:

YouTube-Video: https://youtu.be/YLQcC87LM5Y
Eine Produktion von: https://OnPraes.de/

Aktuelles

Schottlandaustausch

17.11.2019

Im Sommer 2019 haben zwei Schülerinnen der internationalen Eingangsklasse am Wirtschaftsgymnasium an einem Schüleraustausch mit Schottland teilgenommen. Dieser war so organisiert, dass die Lehrer den Kontakt herstellten und die Schüler danach den  Austausch selbst organisierte.

In den letzten zwei Schulwochen vor den Sommerferien sind die Schottinnen Katie und Faye zu uns nach Deutschland gekommen und haben zwei regnerische Sommerwochen mit uns verbracht. Sie sind mit uns in die Schule gegangen und nachmittags zu unseren Freizeitprogrammen. Am Wochenende wurden Ausflüge zum Beispiel in ein Salzbergwerk, nach Burg Gutenberg und nach München unternommen.

Vom 26.08. bis 06.09.2019 sind wir dann nach Huntly geflogen. Huntly ist ein kleines Dorf in der Nähe von Aberdeen. In diesen zwei Wochen besuchten wir den Unterricht der Gordon Schools zusammen mit unseren Austauschschülerinnen. Valerie Sauer besuchte die S5, vergleichbar mit J1, und Chiara Häußermann die sixth form, vergleichbar mit J2.

Während den Wochenenden waren wir, dadurch, dass wir uns selbst organisierten, unabhängig von Programmen und konnten somit das schottische Familienleben kennenlernen. Es wurden Ausflüge nach Loch Ness, Edinburgh und Glasgow gemacht.

Neben dem Kennenlernen einer neuen Kultur, eines neuen Schulsystems und vielen netten Menschen hatte man die Gelegenheit aus sich herauszukommen und im Umgang mit der englischen Sprache sicherer zu werden.

Text: Chiara Häußermann und Valerie Sauer

Bild: Valerie Sauer (Edinburgh Castle)

MEHR LESEN


Mehr Aktuelles

Termine

20. November 2019

Schulkonferenz

19:30 Uhr


31. Januar 2020

Info-Abend WG & BK

17:00 Uhr bis 21:00 Uhr


01. März 2020

Anmeldeende WG & BK

07:00 Uhr


Alle Termine